Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde

SVÖ Manager 3.0 - Downloads


Installationsanleitung für SVÖ Manager Updates


  1. Eine funktionsfähige Vorgängerversion des SVÖ-Managers 3.0 muss auf diesem Computer bereits installiert sein.
    Sollten Sie von der SVÖ-Verwaltung eine neue Lizenz-Datei (lizenz.ini) bekommen haben, achten Sie darauf, dass diese in das Config-Verzeichnis gespeichtert wurde.

  2. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Version des Updates höher ist, als die Installierte Version (Build Nr / DB-Version)!!!
    Die Information über die Installierte Version finden sie in der Titelleiste des SVÖ Managers oder unter dem Menüpunkt "?" -> "About"

  3. Machen Sie eine Sicherungskopie Ihres SVÖ Managers. Kopieren Sie dazu das gesamte SVÖ Manager Verzeichnis (C:\MANAGER3) auf einen anderen Ort auf Ihrer Festplatte, auf einen USB-Stick oder eine externe Festplatte.

  4. Deaktivieren Sie vor der Installation ihren Virenscanner und Firewall.

  5. Laden Sie das Update herunter, indem Sie auf den Link "Download" klicken.

  6. Je nach dem verwendeten Browser wird die Datei entweder in Ihr Standard-Download-Verzeichnis heruntergeladen, oder Sie können wählen, wohin Sie die Datei speichern wollen.

  7. Führen Sie nun die heruntergeladene Setup-Datei (zB. Update101_117.exe) aus.

  8. Klicken Sie auf "Entpacken", um mit dem Entpacken der eigentlichen Setup-Dateien zu beginnen.

  9. Die eigentlichen Setup-Dateien werden nun in das vorgeschlagene Verzeichnis (zB. C:\manager_updates\update101_117) entpackt.

  10. Sie können nun wählen, ob Sie das Update (Setup.exe) sofort oder aber erst später ausführen möchten.
  • Abbildung 1

    Ziel-Ordner zum Entpacken der Setup-Dateien wählen
     

  • Abbildung 2

    Entpacken der Setup-Dateien
     

  • Abbildung 3

    Beenden des Entpackens der Setup-Dateien
     

  • Abbildung 4

    Setup as Administrator ausführen
     


SVÖ Manager Downloads

November 2017

Programm Version: Build 102 / DB 119

CD-Version inklusive Datenbestand von November 2017

Update mittels CD

November 2017

Handbuch: Version 11/2017


Fernwartung

Fernwartung

Fernwartung: Teamviewer 11